Mifa Rennrad: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DDR-FahrradWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
<poem style="border: 1px solid #d6d2c5; background-color: #f9f9f9; padding: 0;">
 
<poem style="border: 1px solid #d6d2c5; background-color: #f9f9f9; padding: 0;">
 
  Diese Seite ist Teil der [[Modelle Mifa|Modellübersicht des VEB Mifa-Werk Sangerhausen]]
 
  Diese Seite ist Teil der [[Modelle Mifa|Modellübersicht des VEB Mifa-Werk Sangerhausen]]
  in der Unterkategorie    [[Modelle Mifa#Sonstige Modelle Mifa|Sonstige Modelle]]
+
  in der Unterkategorie    [[Modelle Mifa#Neue Mifa-Modellpalette 1990|Neue Mifa-Modellpalette 1990]]
 
</poem>
 
</poem>
  
 
+
Im Rahmen der Einführung einer neuen Modellpalette 1990 bot [[Mifa]] auch ein Rennrad an. Zu den neuen Modellen von Mifa schrieb die westdeutsche Fachzeitschrift ''Der RadMarkt'' im Oktober 1990: "Eine Linie von Rennrädern, City- und Mountainbikes kommt jetzt unter dem Begriff Cephir auf den Markt, eine weitere Linie, die Fahrräder der Mittelklasse umfasst, unter dem Namen Concept." Das Rennrad sollte als "Spitzenmodell" im Handel etwa 1800 DM kosten. Weitere Informationen liegen zu diesem Rennrad nicht vor. Bekannt ist bislang nur ein Exemplar, das eine niedrige Rahmenhöhe besitzt und offenbar für Kinder oder Jugendliche vorgesehen war. Ob auch andere Rahmengrößen produziert wurden, ist nicht bekannt. Das Rad besitzt einen gemufften, hartgelöteten Stahlrahmen. Die Bezeichnung "Sprint" wurde vrmtl. von den Mifa-Sporträdern der späten 1980er Jahre übernommen.
Über dieses Rennrad-Modell ist bisher nichts bekannt. Wenn es überhaupt ein Serienmodell war, dann wurden wohl nur wenige 100 Stück davon verkauft. Der Sattel und evtl. auch die Schaltungskomponenten sind nachgerüstet. Der Modellname "Sprint" wurde auch bei den Mifa Sporträdern der späten 80er Jahre verwendet. Dem Dekor des Steuerkopfs zufolge, dürfte das Rad nach Frühjahr 1990 produziert worden sein.
+
  
  
 
<gallery widths="220" heights="220" perrow="4">  
 
<gallery widths="220" heights="220" perrow="4">  
Datei:Mifa Rennrad Sprint.jpg|
+
Datei:Mifa Rennrad Sprint.jpg|Mifa Rennrad, vrmtl. Ende 1990.
 
</gallery>
 
</gallery>
  
 
[[Kategorie:Modelle Mifa]]
 
[[Kategorie:Modelle Mifa]]

Version vom 13. April 2017, 21:00 Uhr

 Diese Seite ist Teil der Modellübersicht des VEB Mifa-Werk Sangerhausen
 in der Unterkategorie Neue Mifa-Modellpalette 1990

Im Rahmen der Einführung einer neuen Modellpalette 1990 bot Mifa auch ein Rennrad an. Zu den neuen Modellen von Mifa schrieb die westdeutsche Fachzeitschrift Der RadMarkt im Oktober 1990: "Eine Linie von Rennrädern, City- und Mountainbikes kommt jetzt unter dem Begriff Cephir auf den Markt, eine weitere Linie, die Fahrräder der Mittelklasse umfasst, unter dem Namen Concept." Das Rennrad sollte als "Spitzenmodell" im Handel etwa 1800 DM kosten. Weitere Informationen liegen zu diesem Rennrad nicht vor. Bekannt ist bislang nur ein Exemplar, das eine niedrige Rahmenhöhe besitzt und offenbar für Kinder oder Jugendliche vorgesehen war. Ob auch andere Rahmengrößen produziert wurden, ist nicht bekannt. Das Rad besitzt einen gemufften, hartgelöteten Stahlrahmen. Die Bezeichnung "Sprint" wurde vrmtl. von den Mifa-Sporträdern der späten 1980er Jahre übernommen.