Metallwarenfabrik Tambach: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DDR-FahrradWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
Zeile 3: Zeile 3:
 
*ab spätestens 1954 ''VEB Glüso-Werk HV EBM, Tambach-Dietharz (Thür.)''
 
*ab spätestens 1954 ''VEB Glüso-Werk HV EBM, Tambach-Dietharz (Thür.)''
  
Hersteller u.a. von Fahrradklingeln. 1954 und 1955 findet sich den Hersteller im Bezugsquellennachweis "Wer liefert was?" der Eintrag "Diverse Teile für die Auto- Motorrad-, Fahrrad- und Textilindustrie aus Stahl und Alu. Herstellung in Fließpreßverfahren". Das Werk gehörte später zum [[NARVA|VEB Kombinat NARVA]].
+
Hersteller u.a. von Fahrradklingeln. 1954 und 1955 findet sich für den Hersteller im Bezugsquellennachweis "Wer liefert was?" der Eintrag "Diverse Teile für die Auto- Motorrad-, Fahrrad- und Textilindustrie aus Stahl und Alu. Herstellung in Fließpreßverfahren". Das Werk gehörte später zum [[NARVA|VEB Kombinat NARVA]].
  
 
==Produkte==
 
==Produkte==

Version vom 10. März 2022, 22:24 Uhr

  • bis mind. 1945 Vereinigte Thüringer Metallwarenfabrik, Tambach/Thür.
  • ab spätestens 1948 bis mind. 1949 Metallwarenfabrik Tambach, Landeseigener Betrieb, Tambach-Dietharz (Thür).
  • ab spätestens 1954 VEB Glüso-Werk HV EBM, Tambach-Dietharz (Thür.)

Hersteller u.a. von Fahrradklingeln. 1954 und 1955 findet sich für den Hersteller im Bezugsquellennachweis "Wer liefert was?" der Eintrag "Diverse Teile für die Auto- Motorrad-, Fahrrad- und Textilindustrie aus Stahl und Alu. Herstellung in Fließpreßverfahren". Das Werk gehörte später zum VEB Kombinat NARVA.

Produkte