Änderungen

Modelle Mifa

Ein Byte entfernt, 10 April
/* Neue Mifa-Modellpalette 1990 */
Die Fahrräder besaßen zunächst keine Modellnummer oder -bezeichnung. Der Katalog nennt nur den Fahrradtyp samt Größe der Laufräder, die hier zur Beschreibung der einzelnen Modelle unverändert übernommen werden (ausgenommen das Rennrad). Im September 1990 stellte Mifa seinen neuen Modelle auf der IFMA (Internationale Fahrrad- und Motorrad-Ausstellung) in Köln vor. Der ''RadMarkt'' schrieb dazu im Oktober 1990: "Eine Linie von Rennrädern, City- und Mountainbikes kommt jetzt unter dem Begriff ''Cephir'' auf den Markt, eine weitere Linie, die Fahrräder der Mittelklasse umfasst, unter dem Namen ''Concept''." Auch ein Rennrad wurde hier erwähnt, es sollte als "Spitzenmodell" im Handel etwa 1800 DM kosten. Ob und in welchen Mengen die neuen Fahrradmodelle tatsächlich (sämtlich) im Handel angeboten wurden, ist bislang nicht bekannt.
 
Einige der bisherigen Modelle wurden offenbar nicht erwähnt, jedoch trotzdem weitergebaut. So sind Belegexemplaren zufolge Klappräder auf Basis des Modells [[Mifa Modell 903|903]] noch bis mindestens 1992 hergestellt worden. Auch von den bisherigen Tourensport- und Sporträdern sind überarbeitete Ausführungen mit [[Datierung Mifa Fahrräder#Datierung mit Hilfe des Rahmendekors|Pinselstrich-Dekor]] bekannt, die wahrscheinlich im Sommer 1990 oder später produziert wurden.
'''Modelle:'''
*[[Mifa Kinderfahrrad 20"|Kinderfahrrad 20"]]
*[[Mifa Rennrad]]
 
Einige der bisherigen Modelle wurden offenbar nicht erwähnt, jedoch trotzdem weitergebaut. So sind Belegexemplaren zufolge Klappräder auf Basis des Modells [[Mifa Modell 903|903]] noch bis mindestens 1992 hergestellt worden. Auch von den bisherigen Tourensport- und Sporträdern sind überarbeitete Ausführungen mit [[Datierung Mifa Fahrräder#Datierung mit Hilfe des Rahmendekors|Pinselstrich-Dekor]] bekannt, die wahrscheinlich im Sommer 1990 oder später produziert wurden.
==Sonstige Modelle Mifa==