Zuletzt geändert am 12. Februar 2012 um 17:51

Ein nicht unwichtiger Punkt bei DDR-Fahrrädern sind die verwendeten Schrauben. Für Restaurierungen sollte, wenn möglich, immer auf originale Schrauben zurückgegriffen werden. Als Typen kamen Schlitzschrauben und Sechskantschrauben zur Verwendung. Kreuz(-schlitz)schrauben wurden nicht verbaut.

Schrauben wurden entweder verchromt, verzinkt oder lackiert.