Fahrradklingeln: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DDR-FahrradWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
(Modelle für Fahrräder)
Zeile 70: Zeile 70:
  
 
Datei:Klingel Edelweiss.JPG|Klingel mit Edelweissmotiv, Verwendung: ?, Material: Stahl verchromt
 
Datei:Klingel Edelweiss.JPG|Klingel mit Edelweissmotiv, Verwendung: ?, Material: Stahl verchromt
 +
 +
Datei:Klingel mit Kleeblatt.JPG|Klingel mit Kleeblattmotiv
 +
 +
Datei:Klingel Rauten.jpg|Klingel mit Rautenmotiv
  
 
Datei:KlingelLetzte.JPG|Klingeldeckel der letzten Ausführung (glockenförmig) mit floraler Prägung, 80er Jahre, Material: Stahl verchromt
 
Datei:KlingelLetzte.JPG|Klingeldeckel der letzten Ausführung (glockenförmig) mit floraler Prägung, 80er Jahre, Material: Stahl verchromt
 +
 +
Datei:Klingel Bluete.jpg|Klingel mit Blütenmotiv
  
 
Datei:KlingelIfa.jpg|Klingel der letzten Ausführung (glockenförmig) mit Kleeblatt-Prägung, 80er Jahre, Material: Stahl verchromt/verzinkt, Kunststoff, Hersteller: ??, Drücker geprägt mit [[IFA]]
 
Datei:KlingelIfa.jpg|Klingel der letzten Ausführung (glockenförmig) mit Kleeblatt-Prägung, 80er Jahre, Material: Stahl verchromt/verzinkt, Kunststoff, Hersteller: ??, Drücker geprägt mit [[IFA]]

Version vom 22. Oktober 2012, 12:32 Uhr

Die Vielfalt an Klingelmodellen und -ausführungen war, vor allem in den 50er und 60er Jahren, sehr groß. Bis in die 80er Jahre gab es, bei zumeist gleichen Untergestellen, zahlreiche Varianten von Klingeldeckeln.


Hersteller

Unter anderem:


Modelle für Fahrräder

Modelle für Rennräder