Diskussion:Diamant Modell 35 205: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DDR-FahrradWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
Woher kommt die Angabe, dass die Bereifung 40-584 ETRTO entspräche? Das stimmt mit Sicherheit nicht, ich hatte gerade mehrere dieser Reifen in der Hand, sie sind genauso 35 mm breit wie die üblichen Sportradreifen. Das geht eigentlich auch schon aus der Beschriftung 1 3/8" hervor. Sie unterscheiden sich von den üblichen 28er Sportradreifen eigentlich gar nicht, lediglich die Reifenhöhe scheint etwas anders zu sein. Übrigens scheint das gezeigte blaue 35 205 noch das alte TSG-Reifenprofil zu haben, da sollten eigentlich schon Kowalitreifen drauf sein. Andererseits hat auch das 9e von 1959 noch TSG Sportreifen mit altem Profil drauf. Dann fragt sich aber, wann und zu welchem Zweck der Reifen mit neuerem Profil produziert wurde. Den gab es ja wirklich noch, siehe [[Kowalit#Drahtreifen_von_Kowalit|Kowalit]].--[[Benutzer:Max schwalbe|Max schwalbe]] ([[Benutzer Diskussion:Max schwalbe|Diskussion]]) 00:59, 13. Mai 2018 (CEST)
 
Woher kommt die Angabe, dass die Bereifung 40-584 ETRTO entspräche? Das stimmt mit Sicherheit nicht, ich hatte gerade mehrere dieser Reifen in der Hand, sie sind genauso 35 mm breit wie die üblichen Sportradreifen. Das geht eigentlich auch schon aus der Beschriftung 1 3/8" hervor. Sie unterscheiden sich von den üblichen 28er Sportradreifen eigentlich gar nicht, lediglich die Reifenhöhe scheint etwas anders zu sein. Übrigens scheint das gezeigte blaue 35 205 noch das alte TSG-Reifenprofil zu haben, da sollten eigentlich schon Kowalitreifen drauf sein. Andererseits hat auch das 9e von 1959 noch TSG Sportreifen mit altem Profil drauf. Dann fragt sich aber, wann und zu welchem Zweck der Reifen mit neuerem Profil produziert wurde. Den gab es ja wirklich noch, siehe [[Kowalit#Drahtreifen_von_Kowalit|Kowalit]].--[[Benutzer:Max schwalbe|Max schwalbe]] ([[Benutzer Diskussion:Max schwalbe|Diskussion]]) 00:59, 13. Mai 2018 (CEST)
 
:Edit: 35-584 ist die korrekte ETRO-Angabe. Die Breite ist entspricht jener der ülichen 28er-Sportradreifen. Eine Besonderheit ist lediglich der größere Innendurchmesser von 584 mm (üblich bei 26ern ist 559 mm). Das ist vermutlich auch der Grund, warum er auch später noch produziert wurde, als Reifenersatz für schmale 26er Felgen. Denn die üblichen 26x1.75 Reifen passen da nicht. --[[Benutzer:Max schwalbe|Max schwalbe]] ([[Benutzer Diskussion:Max schwalbe|Diskussion]]) 23:21, 21. Aug. 2018 (CEST)
 
:Edit: 35-584 ist die korrekte ETRO-Angabe. Die Breite ist entspricht jener der ülichen 28er-Sportradreifen. Eine Besonderheit ist lediglich der größere Innendurchmesser von 584 mm (üblich bei 26ern ist 559 mm). Das ist vermutlich auch der Grund, warum er auch später noch produziert wurde, als Reifenersatz für schmale 26er Felgen. Denn die üblichen 26x1.75 Reifen passen da nicht. --[[Benutzer:Max schwalbe|Max schwalbe]] ([[Benutzer Diskussion:Max schwalbe|Diskussion]]) 23:21, 21. Aug. 2018 (CEST)
 +
::Das Breitenmaß wurde geändert und eine Erläuterung bzgl. "Größe meint Innendurchmesser" ergänzt. Bitte ansonsten den Blick über den Tellerrand drin lassen. Vorbild waren französische Randoneure, nicht MIFA-Sporträder und das Reifenmaß war im gesamtdeutschen Raum eher ungewöhnlich. --[[Benutzer:Mr. Tonzy Linder|Mr. Tonzy Linder]] ([[Benutzer Diskussion:Mr. Tonzy Linder|Diskussion]]) 09:14, 22. Aug. 2018 (CEST)

Aktuelle Version vom 22. August 2018, 09:14 Uhr

Woher kommt die Angabe, dass die Bereifung 40-584 ETRTO entspräche? Das stimmt mit Sicherheit nicht, ich hatte gerade mehrere dieser Reifen in der Hand, sie sind genauso 35 mm breit wie die üblichen Sportradreifen. Das geht eigentlich auch schon aus der Beschriftung 1 3/8" hervor. Sie unterscheiden sich von den üblichen 28er Sportradreifen eigentlich gar nicht, lediglich die Reifenhöhe scheint etwas anders zu sein. Übrigens scheint das gezeigte blaue 35 205 noch das alte TSG-Reifenprofil zu haben, da sollten eigentlich schon Kowalitreifen drauf sein. Andererseits hat auch das 9e von 1959 noch TSG Sportreifen mit altem Profil drauf. Dann fragt sich aber, wann und zu welchem Zweck der Reifen mit neuerem Profil produziert wurde. Den gab es ja wirklich noch, siehe Kowalit.--Max schwalbe (Diskussion) 00:59, 13. Mai 2018 (CEST)

Edit: 35-584 ist die korrekte ETRO-Angabe. Die Breite ist entspricht jener der ülichen 28er-Sportradreifen. Eine Besonderheit ist lediglich der größere Innendurchmesser von 584 mm (üblich bei 26ern ist 559 mm). Das ist vermutlich auch der Grund, warum er auch später noch produziert wurde, als Reifenersatz für schmale 26er Felgen. Denn die üblichen 26x1.75 Reifen passen da nicht. --Max schwalbe (Diskussion) 23:21, 21. Aug. 2018 (CEST)
Das Breitenmaß wurde geändert und eine Erläuterung bzgl. "Größe meint Innendurchmesser" ergänzt. Bitte ansonsten den Blick über den Tellerrand drin lassen. Vorbild waren französische Randoneure, nicht MIFA-Sporträder und das Reifenmaß war im gesamtdeutschen Raum eher ungewöhnlich. --Mr. Tonzy Linder (Diskussion) 09:14, 22. Aug. 2018 (CEST)