Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Diamant Modell 35 708

249 Byte hinzugefügt, 15:44, 14. Nov. 2013
<poem {| style="border: 1px solid #d6d2c5aaaaaa; background-color: #f9f9f9f8f8f8; padding-left: 020px;padding-top: 5px; padding-bottom: 5px; width:100%">|<div style="float:left">Diese Seite ist Teil der &nbsp;<br>in der Unterkategorie</div><div style="float:left">[[Modelle Diamant|Modellübersicht des VEB Fahrradwerke Elite-Diamant]] in der Unterkategorie <br>[[Modelle Diamant#Diamant Rennräder|Diamant Rennräder]]</poemdiv>|}<br>
Ab 1961 wurde das Bahn-Rennrad von [[Diamant]] unter der Modellbezeichnung 35 708 angeboten. Konstruktiv war es zunächst mit dem bisherigen Modell [[Diamant Modell 35 704|35 704]] identisch, wurde jedoch in vier neuen [[Rahmenhöhen]] ausgeliefert; hinzu kamen weitere vier Sondergrößen. Daneben wurde der Rahmen im Laufe der 60er Jahre grundlegend überarbeitet. Die [[Ausfallenden]] wurden durch eine verstärkte Ausführung ersetzt und die zierliche [[Rundscheidengabel]] wurde von einer verstärkten, nun komplett glanzverchromten Ausführung mit [[Gabelkopf|Doppelplatten-Gabelkopf]] abgelöst. Anfang der 70er Jahre wurde der Gabelkopf erneut verändert und behielt diese Form dann bis zum Produktionsende.<br>
Ungeachtet der Modifikationen am Rahmen blieb die Modellbezeichnung bis 1990 unverändert.
Wie das Straßen-Rennrad besaß auch dieses Modell eine Metalleffektlackierung, anfangs noch mit den bekannten "Weltmeisterringen" sowie einem [[Datierung Diamant Fahrräder#Datierung mit Hilfe des Rahmendekors|Steuerkopfschild]] aus Aluminium. 1964 entfiel das Steuerkopfschild und wurde durch ein Schiebebild ersetzt. Ebenfalls zu dieser Zeit wechselte das Rahmendekor. Details zu den bei Diamant verwendeten Rahmendekoren sind [[Datierung Diamant Fahrräder#Datierung mit Hilfe des Rahmendekors|hier]] zu finden.
<br><br>
<gallery widths="220" heights="220" perrow="4">
Datei:Diamant-Modell-35-708-1961-a.jpg|Sehr frühes Modell 35 708 (Baujahr 1961).
Datei:Diamant708-87d.jpg|Typisch für das Bahn-Rennrad sind [[Naben|Hochflanschnaben]] mit einem starr montiertem [[Ritzel]].
</gallery>
<br>
<br>
===Technische Merkmale===
{| style="border: 1px solid #aaaaaa; background-color: #f8f8f8; padding-left: 20px; padding-top: 5px; padding-bottom: 5px; width:100%"*'''Technische Merkmale'''| - * Rahmen aus Chrommolybdän-Stahlrohr mit [[Rahmenmuffen|Außenmuffen]], [[Rahmenhöhe]] 510, 545, 575 und 610 mm (Sondergrößen: 500, 530, 560 und 595 mm) - * gerader Hinterbau, horizontale [[Ausfallenden]] nach hinten - * [[Tretlager|Keiltretlager]] BSA-Ausführung mit hohlgebohrter Welle, [[Kettenblätter|Kettenblatt]] mit 26 (später 52) Zähnen - * polierte [[Felgen|Aluminiumfelgen]] 27" für Schlauchreifen, Sechskantmuttern - * [[Reifen|Schlauchreifen]] 27" - * vorn und hinten [[Naben|Hochflanschnaben]] (Nabenflansche aus Aluminium, Nabenhülse aus Stahl) - * hinten starrer [[Ritzel|Zahnkranz]] mit 8 (später 16) Zähnen - * Leichtmetall-[[Lenker|Rennlenker]] mit Stahl-[[Vorbauten|Vorbau]]|}<br><br>
[[Kategorie:Modelle Diamant]]
3.278
Bearbeitungen