Pneumant

Aus DDR-FahrradWiki
Version vom 2. März 2012, 09:26 Uhr von Nico241090 (Diskussion | Beiträge) (Änderung 10261 von Mifa 904 (Diskussion) rückgängig gemacht. Es geht vorallem darum, welches Profil wann eingesetzt wurde.)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:800px-Pneumant.svg.png
Logo von Pneumant, 1968 bis heute
Datei:PneumantSchriftzug.jpg
Pneumant-Schriftzug, 1968 bis heute

Warenzeichenverband Pneumant

1968 wurden fast alle Plaste- und Elastefabriken der DDR unter dem Warenzeichen Pneumant zusammengefasst. Neben unzähligen Gummi- und Kunststoffprodukten wurden auch Fahrradreifen in allen gängigen Größen mit verschiedenen Profilen produziert. Für Sporträder gab es schwarze und beige Reifen mit der Größe 28 x 1 3/8 x 1 5/8. In den späten 80er Jahren gab es auch Reifen mit hellbrauner oder weißer Flanke und schwarzer Lauffläche.



Produkte


Fahrradreifen von Pneumant


Fahrradschläuche von Pneumant