Literatur: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DDR-FahrradWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K (Literatur nach 1990)
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 44: Zeile 44:
  
 
*'''Kettler, Wolfgang: DDR per Rad. Ein Cyklos-Fahrrad-Reiseführer, Berlin 1990.'''<br> Reiseführer eines Westberliner Verlages mit Routen-Vorschlägen und zahlreichen Hinweisen zu Fahrradtouren durch die zu diesem Zeitpunkt noch bestehende DDR.
 
*'''Kettler, Wolfgang: DDR per Rad. Ein Cyklos-Fahrrad-Reiseführer, Berlin 1990.'''<br> Reiseführer eines Westberliner Verlages mit Routen-Vorschlägen und zahlreichen Hinweisen zu Fahrradtouren durch die zu diesem Zeitpunkt noch bestehende DDR.
 
  
 
<gallery widths="220" heights="220" perrow="4">
 
<gallery widths="220" heights="220" perrow="4">
Zeile 54: Zeile 53:
  
 
==Literatur nach 1990==
 
==Literatur nach 1990==
 +
*'''Everding, Rainer: Mit dem Fahrrad zwischen Rostock und Dresden, Stuttgart 1990.''' Im Klappentext heißt es: "Ein ganz aktuelles Fahrrad-Abenteuer, das die schönsten Strecken, die reizvollsten Flecken und die unberührtesten Landschaften in den Ländern der ehemaligen DDR schildert. Dieses Buch erschließt eine nach wie vor weitgehend fremde Landschaft, von den Ostsee-Inseln bis zur tschechischen Grenze. Besonders wichtig sind dabei die Ratschläge und Tips zum Nachvollziehen: Ausrüstung, Reise- und Übernachtungsmöglichkeiten, Kartenmaterial, aber auch die Möglichkeiten des Fahrradtransports mit der Bahn. Dieses Abenteuer-Reisebuch soll Anreiz und Hilfe sein für jeden, der selbst in die Pedale treten und im Osten unseres Landes seine Erfahrungen machen will."
 +
 
*'''Aidn, Werner: Diamant. Fahrräder, Motorräder, Radsport, Leipzig 2010.'''<br>Umfassendes Werk über die Diamant-Werke und ihre Erzeugnisse.
 
*'''Aidn, Werner: Diamant. Fahrräder, Motorräder, Radsport, Leipzig 2010.'''<br>Umfassendes Werk über die Diamant-Werke und ihre Erzeugnisse.
  

Aktuelle Version vom 28. November 2019, 19:47 Uhr

Literatur 1945 bis 1990

Fachzeitschriften

  • Kraftfahrzeugtechnik
    Themen zum motorisierten Verkehr. Artikel auch zum Thema Fahrradhilfsmotoren.

Magazine

  • Practic
    Die Zeitschrift brachte in regelmäßigen Abständen Bauanleitungen und Tipps für den Radfahrer.
  • Der Deutsche Straßenverkehr
    Hier gab es gelegentlich Tipps zu Verbesserung der Sicherheit der Fahrradfahrer. Desweiteren wurden hier auch Testberichte zu diversen Fahrradmodellen veröffentlicht.

Bücher und Broschüren

  • Klimanschewsky, Adolf: Warschau-Berlin-Prag. Ein Erlebnisbericht von der Friedensfahrt 1952, Berlin 1953.
  • Klimanschewsky, Adolf: Täve. Das Lebensbild eines Sportlers unserer Zeit, Berlin 1955.
  • Rochel, Utz: Kleinkraftfahrzeuge. Fahrräder mit Anbaumotoren, Mopeds und Leichtkrafträder, Berlin 1955.
    Behandelt werden auch die Fahrrad-Anbaumotoren "MAW" und "Steppke".
  • Wagner, Karl und Klimanschewsky, Adolf: Der Straßenfahrer, Berlin 1957.
    Umfangreiches Fachbuch für Radrennfahrer. Aus dem Inhalt: Die Disziplinen des Straßenrennsports; Die Wettkampfbestimmungen - keine trockenen Paragraphen; die Grundlage des sportlichen Trainings; Was der junge Rennfahrer von seinem Körper wissen muß; Die Technik des Straßenfahrers; Was der Rennfahrer vom Schlauchreifen wissen muß; Das Straßenrennrad (Technische Anleitung); Die taktische Spezialausbildung.
  • Kronfeld, Herbert: Zwischen Start und Ziel, Berlin 1957.
    Bildband über die Friedensfahrt.
  • Lemke, Egon: Giganten der Pedale. Die Friedensfahrt in Wort und Bild, Berlin 1958.
  • Adolf Klimanschewsky u.a.: Friedensfahrt. Gewidmet der XV. Internationalen Radfernfahrt für den Frieden, Berlin 1962.
  • Ullrich, Klaus: Unser Täve, Berlin 1962.
  • Schubert, Horst (Redaktion): Friedensfahrt. Gewidmet der XV. Internationalen Radfernfahrt für den Frieden, Berlin 1962.
  • Ullrich, Klaus: Kluge Köpfe, schnelle Beine, Berlin 1963.
  • Ullrich, Klaus: Fahrt der Millionen, Berlin 1967.
  • Ullrich, Klaus: Die große Fahrt, Berlin 1977.
  • Junker, Dietmar u. a.: Radsport, Berlin 1978.
    Neben vielen interessanten Informationen zu den Regeln im Straßen- und Bahnradsport, den dabei üblichen Taktiken sowie Ratschlägen zu Trainingsplänen finden sich in diesem Buch auch zahlreiche technische Hinweise zur Wartung der (Diamant-)Rennmaschinen.
  • Jennrich, Eberhard: Mein Fahrrad, Berlin 1984.
    Bis 1989 erschienen insgesamt vier (bearbeitete) Auflagen. Inhalt: Zur Geschichte des Fahrrades; Modellübersicht; Wahl des richtigen Fahrrades; Bauteile des Fahrrades; Instandhaltung des Fahrrades; Maßangaben bei der Bereifung.
  • Ullrich, Klaus: Jedes Mal im Mai, Berlin 1986.
  • Polster, Michael: Das Fahrradbuch, Berlin 1987.
    Geschichte und Geschichten, Unterhaltsames und Tips rund ums Fahrrad.
  • Junker, Dietmar und Israel, Siegfried: Gut in Form durch Radfahren, Berlin 1989.
    Beinhaltet vor allem Erläuterungen zu den gesundheitsfördenden Aspekten des Radfahrens sowie entsprechenden Trainingsmethoden. Daneben auch einige Hinweise zu Fahrrad-Modellen, -Technik etc..
  • Kettler, Wolfgang: DDR per Rad. Ein Cyklos-Fahrrad-Reiseführer, Berlin 1990.
    Reiseführer eines Westberliner Verlages mit Routen-Vorschlägen und zahlreichen Hinweisen zu Fahrradtouren durch die zu diesem Zeitpunkt noch bestehende DDR.

Literatur nach 1990

  • Everding, Rainer: Mit dem Fahrrad zwischen Rostock und Dresden, Stuttgart 1990. Im Klappentext heißt es: "Ein ganz aktuelles Fahrrad-Abenteuer, das die schönsten Strecken, die reizvollsten Flecken und die unberührtesten Landschaften in den Ländern der ehemaligen DDR schildert. Dieses Buch erschließt eine nach wie vor weitgehend fremde Landschaft, von den Ostsee-Inseln bis zur tschechischen Grenze. Besonders wichtig sind dabei die Ratschläge und Tips zum Nachvollziehen: Ausrüstung, Reise- und Übernachtungsmöglichkeiten, Kartenmaterial, aber auch die Möglichkeiten des Fahrradtransports mit der Bahn. Dieses Abenteuer-Reisebuch soll Anreiz und Hilfe sein für jeden, der selbst in die Pedale treten und im Osten unseres Landes seine Erfahrungen machen will."
  • Aidn, Werner: Diamant. Fahrräder, Motorräder, Radsport, Leipzig 2010.
    Umfassendes Werk über die Diamant-Werke und ihre Erzeugnisse.
  • Hackenbroich, Anneke-Susan: Geschichte des Radsports in der DDR, Stuttgart 2016. Anders als der Titel verspricht, behandelt diese Dissertation die politische Instrumentalisierung des DDR-Radsports, vor allem in Bezug auf die Friedensfahrt. Auf Grundlage der Erinnerungen von DDR-Radsportlern und zahlreichen Akten u.a. des Ministeriums für Staatssicherheit wird die umfassende Kontrolle und politische Einflussnahme auf und durch Radsportverband, -clubs und Rennfahrer dargestellt. Zahlreiche Rechtschreibfehler und mangelhafter sprachlicher Ausdruck machen diese Arbeit leider schlecht lesbar.