Flügelmuttern: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DDR-FahrradWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Ausführungen Achsmuttern)
Zeile 43: Zeile 43:
 
Datei:Platzhalter.jpg|'''Zeitraum:''' bis 1990<br>'''Hersteller:''' ??<br>'''Verwendung:''' an den meisten  Fahrradtypen<br>'''Material:''' Stahl verchromt/verzinkt<br>'''Bemerkungen:''' einfache Achsmutter für Vorderradnaben, je nach Hersteller leichte Unterschiede in Dicke und Abschluss (glatt, konvex)
 
Datei:Platzhalter.jpg|'''Zeitraum:''' bis 1990<br>'''Hersteller:''' ??<br>'''Verwendung:''' an den meisten  Fahrradtypen<br>'''Material:''' Stahl verchromt/verzinkt<br>'''Bemerkungen:''' einfache Achsmutter für Vorderradnaben, je nach Hersteller leichte Unterschiede in Dicke und Abschluss (glatt, konvex)
 
Datei:Platzhalter.jpg|'''Zeitraum:''' bis 1990<br>'''Hersteller:''' ??<br>'''Verwendung:''' an den meisten  Fahrradtypen<br>'''Material:''' Stahl verchromt/verzinkt<br>'''Bemerkungen:''' einfache Achsmutter für Hinterradnaben, je nach Hersteller leichte Unterschiede in Dicke und Abschluss (glatt, konvex)
 
Datei:Platzhalter.jpg|'''Zeitraum:''' bis 1990<br>'''Hersteller:''' ??<br>'''Verwendung:''' an den meisten  Fahrradtypen<br>'''Material:''' Stahl verchromt/verzinkt<br>'''Bemerkungen:''' einfache Achsmutter für Hinterradnaben, je nach Hersteller leichte Unterschiede in Dicke und Abschluss (glatt, konvex)
Datei:AchsmutternDiamant80er.jpg|'''Zeitraum:''' spätestens 1962 bis vrmtl. 1990<br>'''Hersteller:''' [[Diamant]]<br>'''Verwendung:''' an sportlichen Tourenrädern<br>'''Material:''' Stahl verchromt/verzinkt<br>'''Bemerkungen:''' integrierte, drehbare Unterlegscheibe
+
Datei:Platzhalter.jpg|'''Zeitraum:''' 195x bis ca 1970<br>'''Hersteller:''' ??<br>'''Verwendung:''' An sportlichen Diamant Tourenrädern<br>'''Material:''' Stahl verchromt<br>'''Bemerkungen:''' integrierte, drehbare Unterlegscheibe
Datei:Platzhalter.jpg|'''Zeitraum:''' 19?? bis 1990<br>'''Hersteller:''' ??<br>'''Verwendung:''' ??<br>'''Material:''' Stahl verchromt<br>'''Bemerkungen:''' Hutmutter
+
Datei:AchsmutternDiamant80er.jpg|'''Zeitraum:''' ca 1970 bis mindstens 1990<br>'''Hersteller:''' [[Diamant]]<br>'''Verwendung:''' an sportlichen Tourenrädern<br>'''Material:''' Stahl verchromt/verzinkt<br>'''Bemerkungen:''' integrierte, drehbare Unterlegscheibe
Datei:Hutmuttern_lang.jpg|'''Zeitraum:''' 19?? bis 1990<br>'''Hersteller:''' ??<br>'''Verwendung:''' ??<br>'''Material:''' Stahl verchromt<br>'''Bemerkungen:''' Hutmutter, lange Ausführung
+
Datei:Platzhalter.jpg|'''Zeitraum:''' 19?? bis 1990<br>'''Hersteller:''' ??<br>'''Verwendung:''' Vorderrad Mifa Klappräder<br>'''Material:''' Stahl verchromt<br>'''Bemerkungen:''' Hutmutter
 +
Datei:Hutmuttern_lang.jpg|'''Zeitraum:''' 19?? bis 1990<br>'''Hersteller:''' ??<br>'''Verwendung:''' Hinterrad Mifa Klappräder<br>'''Material:''' Stahl verchromt<br>'''Bemerkungen:''' Hutmutter, lange Ausführung
 
Datei:Platzhalter.jpg|'''Zeitraum:''' 198? bis 1990<br>'''Hersteller:''' ??<br>'''Verwendung:''' ??<br>'''Material:''' Stahl verchromt<br>'''Bemerkungen:''' Hutmutter mit [[Mifa]]-Logo
 
Datei:Platzhalter.jpg|'''Zeitraum:''' 198? bis 1990<br>'''Hersteller:''' ??<br>'''Verwendung:''' ??<br>'''Material:''' Stahl verchromt<br>'''Bemerkungen:''' Hutmutter mit [[Mifa]]-Logo
 
</gallery>
 
</gallery>

Version vom 30. Dezember 2012, 14:00 Uhr

Zur Befestigung der Laufräder in Vorder- und Hinterradgabel gab es neben einfachen Sechskantmuttern (Achsmuttern), mit denen der Großteil aller DDR-Fahrräder ausgestattet wurde, auch Flügelmuttern, die einen schnellen und werkzeuglosen Reifenwechsel ermöglichten. Verbaut wurden Flügelmuttern bis in die zweite Hälfte der 1980er-Jahre an Sporträdern und bis Anfang der 1960er-Jahre an Rennrädern. Ab Mitte der 1960er-Jahre besaßen auch die besser ausgestatteten Tourensporträder von Diamant Flügelmuttern.

In den 50er Jahren wurden vereinzelt auch Hebelmuttern verwendet, bekannt sind diese bei Simson-Tourensporträdern. Ab Anfang der 1960er-Jahre wurden Rennräder mit Schnellspannern ausgestattet, die durch die Nabenachsen geführt und mit einem Hebel arretiert wurden. Hersteller dieser Schnellspannverschlüsse war ebenfalls Renak.


Hersteller

Unter anderem:


Ausführungen Flügelmuttern


Ausführungen Hebelmuttern


Ausführungen Achsmuttern