Fawelo

Aus DDR-FahrradWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fawelo-Logo,
bis mind. 1955
Logo des VEB Bremsenwerk Limbach-Oberfrohna,
ab spätestens 1957
Logo des VEB Bremsenwerk Limbach-Oberfrohna,
frühe 1960er Jahre
  • bis mind. 1946 M. Herrmann & Söhne, Oberfrohna (Sachs)
  • ab spät. 1948 Volkseigene Betriebe Sachsens IV – Metallwaren – Chemnitz, Friedrich-Engels-Straße 83. Metallwaren-Fabrik Oberfrohna, Oberfrohna/Sa, Limbacher Str. 43
  • spät. 1953 bis 1954 VEB Metallwarenfabrik Oberfrohna, Limbach-Oberfrohna II
  • 1955 VEB Fahrzeugteilewerk Oberfrohna, Limbach-Oberfrohna II
  • 1956 bis mind. 1958 VEB Bremsenwerk Limbach, Limbach-Oberfrohna, Weststraße 4/6
  • spät. 1961 bis 1966 VEB Bremsenwerk Limbach-Oberfrohna, Limbach-Oberfrohna 1, Weststraße 4/6
  • ab 1967 VEB RENAK-Werke, 98 Reichenbach, Dammsteinstraße 9, Werk III, 9102 Limbach-Oberfrohna

Neben Steuersätzen und Getrieben/Kettenblättern wurde auch zahlreiche weitere Fahrradteile und -zubehör produziert. 1967 wurde der Betrieb als WERK III in den VEB Reichenbacher Naben- und Kupplungswerke eingegliedert.

Produkte