Diskussion:Sättel

Aus DDR-FahrradWiki
Version vom 3. März 2021, 16:26 Uhr von Max schwalbe (Diskussion | Beiträge) (Neuer Abschnitt Möve-Plakette am Sattel)

Wechseln zu: Navigation, Suche

Damensättel aus PUR wirdlich grundsätzlich weicher als Herrensättel? Vielleicht nur eine andere Materialmischung/-charge aus einem anderen Produktionsjahr. Oder ab einem Jahr x waren eben alle Sättel aus einer weicheren Mischung. oder der Sattel, den Du in der Hand hattest, war irgendwie "weichgesessen". Halte es für unwahrscheinlich, daß man Sättel, die ja der rationellen Fertigung wegen für Damen und Herren gleich groß waren, parallel mit verschiedenen "Härtegraden" produzierte. Jeeves 21:15, 23. Jun. 2016 (CEST)

Ich hab den Hinweis mal rausgenommen. --Nukular (Diskussion) 17:20, 24. Feb. 2020 (CET)

Möve-Plakette am Sattel

Habe von einem Bekannten Fotos von einem offenbar wenig gefahrenen Luxussport-Fund von 1960 bekommen, an dem der gänzlich mit braunem Kunstleder bespannte Terry-Sattel noch drauf ist - mit Möve-Plakette. --Max schwalbe (Diskussion) 15:26, 3. Mär. 2021 (CET)