Diskussion:Mifa Modell 207: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DDR-FahrradWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 8: Zeile 8:
  
 
:::Ich befürchte, dass sich die Herren Autoren vom "RadMarkt" irgendwie doch geirrt haben. Seit 1987 scheinen auch mir die Sporträder mit Kettenschaltung in der Überzahl zu sein. Zwar sieht man hin und wieder welche ohne Schaltung von 1989 oder 1990, aber das sind eher wenige. Es deutet auch manches darauf hin, dass man die Produktion von sportlichen Rädern mit Schaltung bewusst forciert hat: So wurden etwa Ritzel aus China oder der BRD (Sachs) importiert, aber auch Aluminium-Naben aus Frankreich (Maillard) oder Italien (Gipiemme). Renak als "heimischer" Hersteller konnte da offenbar nicht mehr ausreichend liefern....--[[Benutzer:Nukular|Nukular]] ([[Benutzer Diskussion:Nukular|Diskussion]]) 11:04, 25. Jun. 2020 (CEST)
 
:::Ich befürchte, dass sich die Herren Autoren vom "RadMarkt" irgendwie doch geirrt haben. Seit 1987 scheinen auch mir die Sporträder mit Kettenschaltung in der Überzahl zu sein. Zwar sieht man hin und wieder welche ohne Schaltung von 1989 oder 1990, aber das sind eher wenige. Es deutet auch manches darauf hin, dass man die Produktion von sportlichen Rädern mit Schaltung bewusst forciert hat: So wurden etwa Ritzel aus China oder der BRD (Sachs) importiert, aber auch Aluminium-Naben aus Frankreich (Maillard) oder Italien (Gipiemme). Renak als "heimischer" Hersteller konnte da offenbar nicht mehr ausreichend liefern....--[[Benutzer:Nukular|Nukular]] ([[Benutzer Diskussion:Nukular|Diskussion]]) 11:04, 25. Jun. 2020 (CEST)
 +
 +
:::: Naja, fiktiv ausgedacht wird man sich die Zahlen nicht haben. vielleicht wurden bei Fahrrädern ohne Gangschaltung versehentlich alle Mifa-Fahrräder ohne Schaltung und nicht nur die Sporträder eingerechnet oder sowas. --[[Benutzer:Max schwalbe|Max schwalbe]] ([[Benutzer Diskussion:Max schwalbe|Diskussion]]) 17:42, 25. Jun. 2020 (CEST)

Aktuelle Version vom 25. Juni 2020, 17:42 Uhr

Zitat aus dem Artikel "Dennoch wurden auch 1989 noch 64 % aller Sporträder ohne Gangschaltung verkauft, der Anteil derer mit einer Fünfgang-Schaltung lag bei 19 %, die übrigen 17 % entfielen auf jene mit einer Dreigang-Schaltung. "

Woher kommt diese Angabe? Es würde mich äußerst überraschen wenn das so stimmt. Meine Beobachtungen deuten eher auf das Gegenteil hin: Ich habe noch nie ein Sportrad ohne Gangschaltung von 1989 oder 1990 gesehen (von 1988 glaube ich ein einziges mal). Mit 3- und 5-Gangschaltung findet man sie dagegen regelmäßig und auch mit dem passenden Schriftzug "Sprint" auf dem Rahmen, also nicht nachgerüstet etc. Ich vermute, dass die Produktion von Sporträdern ohne Gangschaltung um 1989 eventuell sogar eingestellt worden ist. --Max schwalbe (Diskussion) 12:39, 22. Jan. 2016 (CET)

Die Angaben entstammen der Studie "Fahrradmarkt der DDR" von 1990, erstellt vom Institut für Marktforschung GmbH, Dr. Harald Zappe, Leipzig. Nachzulesen in "RadMarkt", Ausgabe Nr. 9 1990. Sporträder ohne Schaltung, die bis 1990 gebaut wurden, gab es ja doch mehrere: Mifa Modell 211, 212, 261 und 262. Jeeves 17:27, 22. Jan. 2016 (CET)
Na dann bin ich mal gespannt, wann ein Belegexemplar der genannten Modelle von 1989 oder 1990 auftaucht ;) --Max schwalbe (Diskussion) 23:48, 22. Jan. 2016 (CET)
Ich befürchte, dass sich die Herren Autoren vom "RadMarkt" irgendwie doch geirrt haben. Seit 1987 scheinen auch mir die Sporträder mit Kettenschaltung in der Überzahl zu sein. Zwar sieht man hin und wieder welche ohne Schaltung von 1989 oder 1990, aber das sind eher wenige. Es deutet auch manches darauf hin, dass man die Produktion von sportlichen Rädern mit Schaltung bewusst forciert hat: So wurden etwa Ritzel aus China oder der BRD (Sachs) importiert, aber auch Aluminium-Naben aus Frankreich (Maillard) oder Italien (Gipiemme). Renak als "heimischer" Hersteller konnte da offenbar nicht mehr ausreichend liefern....--Nukular (Diskussion) 11:04, 25. Jun. 2020 (CEST)
Naja, fiktiv ausgedacht wird man sich die Zahlen nicht haben. vielleicht wurden bei Fahrrädern ohne Gangschaltung versehentlich alle Mifa-Fahrräder ohne Schaltung und nicht nur die Sporträder eingerechnet oder sowas. --Max schwalbe (Diskussion) 17:42, 25. Jun. 2020 (CEST)