Theilig

Aus DDR-FahrradWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Theilig-Logo
  • bis 1956 Karlheinz Theilig, vorm. Maschinenfabrik Richard Bütterling, Leipzig O 5, Erich-Ferl-Straße 10, und Leipzig N 26, Linkelstraße 54
  • ab 1957 Karlheinz Theilig Metallwarenfabrik [auch: Maschinenfabrik], Leipzig O 5
  • ab 1959 Metallbearbeitungs-KG Theilig, Leipzig O 5, Erich-Ferl-Straße 10
  • ab spät. 1965 auch Metallbearbeitungs-KG Theilig, Betrieb III, 703 Leipzig, Bernhard-Göring-Straße 163 und 703 Leipzig, Riebeckstraße 72


Produkte

  • SCHALTFIX SUPER (Gangschaltung) (belegt für 1954 bis 1959)
  • Ritzel (belegt für 1958, 1959)
  • Schalthebel (belegt für 1958, 1959)
  • SPANNFIX (Kettenspanner) (belegt für 1955 bis 1969)
  • SCHRAUBFIX (Gewindespannbacken mit Abzieher für Zahnkränze) (belegt für 1955 bis 1959)
  • STOPFIX (elektrisches Stoplicht für Fahrräder) (belegt für 1957 bis 1959, 1961, 1962)
  • Fahrradständer (belegt für 1964 bis 1969)
  • Speichenschützer (belegt für 1958, 1959, 1962)