Schmutzfänger

Aus DDR-FahrradWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schmutzfänger (auch Schmutzlappen oder Spritzschutz) werden am vorderen Schutzblech befestigt und schützen den Radfahrer vor aufgewirbeltem Schmutz des Vorderrades. Bekannt sind zahlreiche Hersteller, Formen und Befestigungsvarianten.

Hersteller

Unter anderem:

  • VEB (K) Dresdner Gummiwerk, örtliche Industrie der Stadt Dresden, Abteilung Gebrauchsartikel (belegt für 1954)
  • Elguwa
  • Etzold & Baessler (belegt für 1964)
  • VEB Gummiwerk Colditz (belegt für 1974, 1975)
  • Heinrich Kehl, Metallwaren, Erfurt (belegt für 1963)
  • VEB Maschinenfabrik Nema Netzschkau (belegt für 1954, 1956)
  • Oscar Hildebrand, Leipzig (belegt für 1952, 1953)
  • Werner Müller KG (belegt für 1963, 1964, 1966, 1967)
  • Hans-Heinz Ehrlich KG, Erfurt-Möbisburg (belegt für 1971)

Ausführungen