Mifa Trekking 28" Herren

Aus DDR-FahrradWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

 Diese Seite ist Teil der Modellübersicht des VEB Mifa-Werk Sangerhausen
 in der Unterkategorie Neue Mifa-Modellpalette 1990

Im Rahmen der Einführung einer neuen Modellpalette 1990 bot Mifa auch ein Trekkingrad an, das in Bauart und Ausstattung als Sporttourenrad einzustufen ist. Im Katalog wird das Fahrrad als "eine gelungene Kombination von einem Leichtlauffahrrad mit MTB typischer Ausstattung" beschrieben. Soweit erkennbar, basiert der Rahmen offenbar auf den bislang produzierten 28"-Sporträdern bzw. auf dem Modell Sprint, das eine modernere Rahmengeometrie besaß. Bei der Ausstattung setzte Mifa wie bei allen neuen Fahrradmodellen auf westeuropäische und japanische Zulieferer, einzige Komponenten aus DDR-Produktion am hier abgebildeten Fahrrad sind der Gepäckträger, Werkzeugtasche sowie vrmtl. Klingel und die Beleuchtungskomponenten. Es ist anzunehmen, dass in der späteren Serienproduktion auch hier auf westeuropäische Teile zurückgegriffen wurde.

Das Trekkingrad wurde als 26" Damen-Ausführung und als Damen-Ausführung mit Mixterahmen angeboten.


Galerie

Technische Merkmale und Ausstattung

  • Stahlrohrrahmen, Rahmenhöhe 56 cm, gemufft und hartgelötet
  • geschweißte Unicrown-Gabel
  • gerade Sitzstreben, gerade Kettenstreben, vrmtl. nach vorn offene Ausfallenden
  • Getriebe mit Dreifach-Kettenblatt (28/38/48 Zähne)
  • Leerlaufzahnkranz 14 bis 32 Zähne
  • Aluminium-Felgen 28"
  • Bereifung 35-622 (28" x 1,35") mit Stollenprofil
  • vorn und hinten Felgenbremse (Cantilaver-Bremse)
  • Flacher MTB-Lenker, geschmiedeter Aluminium-Vorbau
  • 18-Gang-Kettenschaltung
  • Stabstahl-Gepäckträger mit Oberstegplattenanschluss (Belastbarkeit 15 kg), sowie Beleuchtungsanlage mit separaten Reflektoren und Speichenstrahlern