Mifa Mountainbike 26" Damen

Aus DDR-FahrradWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

 Diese Seite ist Teil der Modellübersicht des VEB Mifa-Werk Sangerhausen
 in der Unterkategorie Neue Mifa-Modellpalette 1990

Im Rahmen der Einführung einer neuen Modellpalette 1990 bot Mifa auch ein Mountainbike an. Dieser Fahrradtyp wurde bereits Ende der 1980er Jahre von Mifa als Prototyp entwickelt und auch ausgiebig getestet; zur Serienfertigung gelangte das Fahrrad jedoch nicht. Das Mountainbike aus der neuen Modellpalette unterschied sich sowohl in seiner Konstruktion und Ausstattung deutlich von dem Prototypen. Bei der Ausstattung setzte Mifa wie bei allen neuen Fahrradmodellen auf westeuropäische und japanische Zulieferer, Komponenten aus DDR-Produktion finden sich an diesem Fahrrad nicht. Das Mountainbike wurde als Damen- und Herren-Version angeboten.

Galerie

Technische Merkmale und Ausstattung

  • Stahlrohrrahmen mit verstärkten Rohren, Rahmenhöhe 55 cm, Schweißkonstruktion, geschweißte MTB-Gabel
  • gerade Sitzstreben, gerade Kettenstreben, nach unten offene Ausfallenden
  • Getriebe mit Dreifach-Kettenblatt (28/38/48 Zähne)
  • Leerlaufzahnkranz 14 bis 32 Zähne
  • Aluminium-Steckfelgen 26" mit breiter Bremsfläche
  • Bereifung 50-559 (26" x 1,9") mit Stollenprofil
  • vorn und hinten Felgenbremse (Cantilaver-Bremse)
  • MTB-Lenkervorbau mit MTB-Lenkerbügel, Moosgummigriffe
  • MTB-Sattel, Schnellspannung
  • 18(?)-Gang-Kettenschaltung
  • Schutzbleche, Gepäckträger mit Oberstegplattenanschluss (Belastbarkeit 15 kg), sowie Beleuchtungsanlage mit separaten Reflektoren und Speichenstrahlern