Mifa Modell 803

Aus DDR-FahrradWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

 Diese Seite ist Teil der Modellübersicht des VEB Mifa-Werk Sangerhausen
 in der Unterkategorie Mifa Saalsporträder


Zusätzlich zu den anderen Saalsporträdern von Mifa taucht im Katalog des Jahres 1967 noch ein Reigenfahrrad auf. Auch zu diesem Modell sind bisher nur sehr wenige Details bekannt. Vom Kunst- und Radballfahrrad unterscheidet es sich konstruktiv erheblich. So besitzt es einen offenen Hinterbau, einfache Gabelenden, und der Rahmen ist teilweise nicht gemufft, sondern geschweißt. Der GHG-Katalog von 1964 führt "Rahmen für Reigenräder Modell 803, bunt, Rahmenhöhe 520 mm, Steuerkopf 150 mm, EVP 40,50 DM" auf. Der EVP für das vollständige Fahrrad wird in einem anderen Katalog mit "etwa 462,-" angegeben. In einem Jahresproduktionsplan von ca. 1975 war für Modell 803 eine Stückzahl von 20 Exemplaren vorgesehen.