Mifa Modell 355

Aus DDR-FahrradWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite ist Teil der 
Übersichtsartikel


Beim Modell 355 von Mifa handelt es sich um ein 24"-Jugendrad in Mädchenausführung. Es ist weitgehend identisch mit dem entsprechenden Knabenfahrrad (Mifa Modell 305). Diese Neuentwicklung ersetzte offenbar das bisher angebotene 24"-Jugendrad (Modell 352): So geht aus Werksunterlagen des VEB Mifa-Werk Sangerhausen hervor, dass im Oktober 1962 "in der sportlichen Ausführung des 24"-Modells in die Nullserie" gegangen werden sollte. Dazu passt auch die erstmalige Erwähnung des Modells 355 in einem Katalog des Jahres 1963. Einem Produktionsplan von ca. 1972 zufolge waren damals 5 000 Stück dieses Modells vorgesehen. Zumindest in den 1960er Jahren sind die 24"-Jugendfahrräder auch exportiert worden. Ab 1974 wurden diese Jugendräder unter gleicher Typenbezeichnung von Fortschritt gebaut, wobei das Mifa-Dekor noch längere Zeit beibehalten wurde.

Abweichend vom Modell 305 besaß das hier beschriebene Jugendfahrrad ein abfallendes gebogenes Oberrohr. Alle übrigen konstruktiven Merkmale und Ausstattungsdetails waren jedoch identisch. Das Modell 355 war darüber hinaus mit einem vielstrahligen Kleidernetz und entsprechend vielfach gelochten Schutzblechen ausgestattet, wie es sonst nur bis Anfang der 1950er Jahre gebräuchlich war. Diese Eigenart wurde zunächst auch beim späteren Jugendfahrrad von Fortschritt beibehalten.

Galerie

Technische Merkmale

Modell 355
Rahmen: Stahlrohrrahmen mit Außenmuffen, Hinterbau offen
Kettenstreben gekröpft, Sitzstreben gerade
Rahmenform: Oberrohr gebogen,
Unterrohr gerade
Rahmenhöhe: 440 mm
Steuerrohrlänge: 100 mm
Befestigungspunkte für Beleuchtungskabel: An Unterrohr und linker Kettenstrebe
Befestigungspunkte für Kettenschutz: An Unterrohr und Sitzrohr
Anlötteil für Dynamo: An der Vorderradgabel
Haltespitzen für
Luftpumpe:
Am Sitzrohr
Tretlager: Keiltretlager Thompson-Ausführung (Typ 8040 S)
Übersetzungs-
verhältnis:
40:20
Vorderradnabe: Dreiteilige Vorderradnabe (Stahl)
Hinterradnabe: Rücktrittnabe
Bremsen: Vorn Stempelbremse mit Bowdenzug,
hinten Rücktritt
Lenker: Jugendlenker (ohne Vorbau)
Sattel: Terry-Sattel (Möve Nr. 455 KG)
Jugendsattel (Möve Nr. 370 VL bzw. 370 F)
ab ca. 1970 Terry-Sattel (Möve)
Felgen: Aluminiumfelgen
Bereifung: Drahtreifen 24" (40-540)
Schutzbleche: Aluminium- bzw. Stahlschutzbleche
Zubehör: Luftpumpe, Werkzeugtasche,
Gepäckträger, Kettenschutz, Kleidernetz
Preis: