Flickzeug

Aus DDR-FahrradWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrradflickzeug wurde in der Werkzeugtasche des Fahrrades mitgeführt. Eine Flickzeugschachtel enthielt üblicherweise: Gummilösung in Alutube, div. Gummiflicken, Aufrauer (Sandpapier oder geprägtes Blech), bisweilen dünner Gummisschlauch für Blitzventile. Für Schlauchreifen von Rennrädern gab es spezielles Flickzeug.

Hersteller

Unter anderem:

Ausführungen