DHZ-Katalog

Aus DDR-FahrradWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der DHZ-Katalog, hier die Ausgabe der Niederlassung Erfurt

Der über hundertseitige Katalog für 'Fahrräder, Ersatz- und Zubehörteile' von 1956/1957 ist eine Zusammenstellung aller zu diesem Zeitpunkt über die DHZ (Deutsche Handelszentrale) Maschinen- und Fahrzeugbau gehandelten Erzeugnisse der ostdeutschen Fahrradindustrie. Von der Nasenscheibe (Sicherungsscheibe für Pedalkonus) bis zum Diamant Bahn-Rennrad Modell 177 (VEP DM 630,-) war theoretisch alles bestellbar, wenn auch praktisch wohl nicht immer vorrätig. Bekannt sind Ausgaben der Niederlassungen Erfurt (Juni 1956), Halle (Oktober 1956), Magdeburg (1957), Berlin (1957), Zwickau (Januar 1957) und Leipzig (Januar 1957). Wahrscheinlich gab es einen Katalog für jeden der 14 Bezirke und Berlin.

Angebot

Zum Angebot gehörten:

Weiterhin enthält der Katalog einige Tabellen zu Übersetzungen und Speichenlängen. Im Katalog nicht aufgeführt waren Fahrradreifen und -schläuche. Diese mussten über die DHZ Gummi und Asbest bezogen werden.

Sortiment

Für den Einzelhandel wurden drei verschiedene Sortimente angeboten, deren Zusammenstellung jedoch nicht verbindlich war:

  • Sortiment I bestand ausschließlich aus Reparaturteilen. Gesamtpreis DM 642,75
  • Sortiment II bestand aus Ersatz- und Zubehörteilen und eignete sich "für mittlere Verkaufsstellen" Gesamtpreis DM 3413,50
  • Sortiment III bestand aus Ersatz-, Zubehör- und Reparaturteilen und war "für große Spezialverkaufsstellen besonders geeignet." Gesamtpreis DM 3755,23

In der Leipziger Ausgabe (Januar 1957) sind diese fertig zusammengestellten Sortimente nicht aufgeführt.