DDR-FahrradWiki:Über

Aus DDR-FahrradWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das DDR-FahrradWiki sammelt und präsentiert Wissen zu Erzeugnissen der Fahrradindustrie der Deutschen Demokratischen Republik. Unser gemeinsames Ziel ist eine hoch informative Text- und Bildersammlung zu allen Herstellern, Marken, Modellen, Ersatz- und Zubehörteilen, die Dir beim Restaurieren Deines Fahrrades von Diamant, Mifa, Möve, Simson und Brandenburg eine Hilfe ist.

Das DDR-FahrradWiki-Team


Am 05.01.2011 um 21:20 Uhr schrieb ich im Forum von DDRmoped.de folgenden Eintrag:

Hallo liebe Schrauber,

Justus und ich hatten schon länger die Idee mal ein Wiki zum Thema DDR-Fahrräder anzulegen. Im Forum sind die Möglichkeiten der Korrektur und übersichtlichen Gestaltung ja doch sehr beschränkt. Nun ist die Seite schlüsselfertig und wir hoffen natürlich auf rege Teilnahme eurerseits, dann könnte sie schon bald ein Nachschlagewerk erster Güte werden. Hilfsmotorfans sind ebenso willkommen wie Möve-, AUFA-, Grünert-, und HaGe-Enthusiasten.

Anfangs scheint uns das Thema DDR-Fahrräder in seiner ganzen Bandbreite ein Faß ohne Boden zu sein. Allein all die Modelle der verschiedenen Hersteller aus 40 Jahren Fahrradgeschichte (+ 4 Jahre SBZ!) zusammen zu tragen, dann alle Zubehörteile zu fotografieren, zu kategorisieren, zu beschreiben.. das ist ein weites Feld. Jeeves und ich beginnen damit, unsere Ersatzteilkisten nach den am besten erhaltenen Teilen durchzukramen. Bei ebay schreiben wir Anbieter von historischen Fahrrädern und Teilen an, und bitten sie um gute Fotos ihres Angebotes. Wir legen Kategorien an, laden Fotos hoch, schreiben Artikel. Nukular meistert die Mammutaufgabe, eine Liste aller Modelle der wichtigsten Hersteller zu erstellen sowie jedes Modell in seinen wesentlichen Merkmalen zu beschreiben und von ähnlichen Modellen abzugrenzen. Mr. Tonzy Linder stößt zu uns - die Artikel über Diamant-Rennräder und Gangschaltungen gehören bald zu den Umfangreichsten und Bestgestalteten im Wiki.

2012 leisten wir uns für Euch eine durch Werbung finanzierte "echte Domain" (ddr-fahrradwiki.de) und eine schnellere Leitung (5 Mbit/sek). Die Datenmenge des Wiki erreicht die Gigabytegrenze, die Besucherzahlen steigen, liegen bei täglich 200, dann 300, dann noch mehr. Google ist unser Freund. Leider werden wir so auch von Hackern und Spamern besser gefunden. Zweimal ist die Seite in diesem Jahr offline. Zweimal wird sie geflickt und rappelt sich wieder auf.

2013 kristallisiert sich mit der Fahrradindustriegeschichte der SBZ/DDR ein neues großes Thema heraus. Jeeves bekommt Zugang zur Bilddatenbank des Bundesarchivs und findet viele interessante Fotos zum Thema DDR-Fahrradgeschichte - Zeitdokumente aus der Zeit unser Eltern und Großeltern. Aus dem sächsischen Landesarchiv besorgt er die Akte zur "Aktivierung der Fahrradindustrie der SBZ".

..Fortsetzung folgt.