Bächtiger Modell Rallye

Aus DDR-FahrradWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

 Diese Seite ist Teil der Modellübersicht der "Blitz"-Kinderräder


Das Modell Rallye der Firma Bächtiger besaß einen markanten Stahlrohrrahmen mit doppeltem Oberrohr. Von Bächtiger wurde das Modell Rallye nur kurze Zeit gebaut: In einem Katalog von etwa 1970 ist dieses Modell noch nicht aufgeführt; offizielle Hinweise finden sich bislang nur wenige - so in einem ZEKIWA-Katalog von 1972, in einem weiteren, undatierten Katalog von Anfang der 1970er Jahre sowie in einem Katalog des Centrum-Versandhauses mit Drucklegung im Jahr 1972. Dort wird das Fahrrad als "neu" beschrieben. Die Markteinführung kann damit nach derzeitigem Stand auf das Jahr 1972 eingegrenzt werden.

Das Modell Rallye wurde nach der Verstaatlichung der Firma Bächtiger im Jahr 1972 noch bis mindestens 1973 unverändert vom Nachfolgebetrieb VEB Metallwaren "Blitz" weiter produziert.


Technische Merkmale und Ausstattung

  - Stahlrohrrahmen, geschweißt
  - Speichenräder mit Ballonbereifung 12,5"
  - Felgen aus Stahl, Schutzbleche aus Leichtmetall
  - Hinterrad mit Rücktrittbremse
  - vorn Bowdenzugreifenbremse
  - Sitzbanksattel mit Lehne
  - Glockengetriebe
  - Tourenpedale
  - Aluminium-Kettenschutz